Aus unserem Blog


Arbeitsleistungen 2020

Veröffentlicht am
Geschrieben von Sven Storm

Arbeitsleistungen 2020

Sehr geehrte Vereinsmitglieder,
trotz CORONA, hat der Vorstand des SAV in den vergangenen drei Monaten nicht geschlafen und sich mit aller Kraft bemüht, EUCH das Angeln zu ermöglichen. Das war manchmal nicht ganz so einfach - aber letztendlich in EUREM Sinne erfolgreich. Von kurzzeitigen Einschränkungen am KAF III Immelborn mal abgesehen. Die Tätigkeiten im Bereich der Verbandsarbeit im VANT und der bestehenden Kooperationen mit den Vereinen innerhalb der Hegegemeinschaft “Mittlere Werra” läuft weitest gehend problemlos, wenn auch neu und der Situation geschuldet anders und für uns als Vorstand eher mit Mehrbelastungen. Der Fischbesatz mit Aalen und Nasen in der Werra und der geplante und beschlossene Besatz an und in unseren Aufzuchtsgewässern ist erfolgt, oder wird entsprechend unserer Beschlusslage erfolgen. Danke dafür - an die Vereinsmitglieder rund um Marcus (unserem verantwortlichen Gewässerwart), die dies ermöglicht haben!
Um möglichen Ideen oder Gedanken unser Mitgliedschaft vorzubeugen, die vielleicht der Meinung sind - auf Grund Corona die Arbeitsstunden nicht erbringen zu wollen oder der Meinung sind, diese nicht erbringen zu müssen - sei gesagt: Die Arbeitspflicht besteht für 2020 uneingeschränkt und eine Übertragung in 2021 wird es nicht geben! Wir bieten an, jederzeit unter den bekannten Kontaktdaten (siehe Homepage) Arbeitsleistungen individuell abzuleisten! Zudem, steht bis Ende Juli - jeden Samstag 10:00 Uhr ein Vorstandsmitglied am “Schwarzen Hecht” zur Verfügung, um Mitglieder einzuweisen die Arbeitsleistungen erbringen wollen! Bitte unbedingt über WhatsApp oder Mail (info@sav-barchfeld.de) Voranmelden! Wir melden uns bei Euch zurück!
Der Vorstand