Aus unserem Lexikon


Hot Spot

Hot Spot (engl., wörtlich übersetzt): "heißer Punkt". Bezeichnung für eine besonders gute Angelstelle. Jedes Gewässer hat seine individuellen Hot Spots, die meist nur durch Probieren und mit Erfahrung gefunden werden. Trotzdem gibt es natürliche und künstliche Merkmale, die nahezu an allen Seen und Flüssen Fische anziehen.
Dazu gehören beispielsweise Einmündungen von Nebenflüssen, Landzungen, Sandbänke, Bootsstege, Unterwasserberge (sogenannte Barschberge), unterspülte Ufer, überhängende Bäume. Allgemein gilt: Jede Stelle, die sich vom weiteren Umfeld abhebt und daher den Fischen mehr Schutz und/oder Nahrung bietet, könnte ein Hot Spot sein

Copyright: Wikipedia